«

»

Apr 21

Vertrauen gewinnen

Copyright © w4woodarts

Copyright © w4woodarts

Guten Morgen, meine lieben Heldinnen der Schönheit und Gesundheit!

Als selbständiger Vertriebler zu arbeiten, ist gar nicht so einfach. Vielleicht liegt es nicht an der Person selbst, vielleicht auch am Umfeld, bestimmt nicht am Produkt, denn ich bin mir sicher, dass wenn Ihr in einem Unternehmen selbständig tätig seid, habt Ihr es, wie ich auch, zuvor auf Herz und Nieren geprüft.

Warum also ist es so schwer ein Produkt zu vertreiben?

Ich selbst biete Forever Living Products Produkte an – Aloe Vera. Kennt jeder, findet jeder gut, also, woran liegt es?

Meine Erfahrung (und die vieler anderer, wie ich im Austausch erfahren durfte):

  • DIE/DER soll an mir nix verdienen!“ (Kann bei manchen Menschen leider schon mal der Hauptgrund sein…)

  • Das gibt es im Supermarkt um die Ecke auch und ist viel billiger!“ (Aha, haben die sogenannten Experten auch schon mal die Inhaltsliste und Ergiebigkeit geprüft – wenn man nach den Hauptbestandsteilzusammensetzungen – im meinem Fall Aloe Vera – den Preis auf einen Nenner bringen würde, wäre das Produkt im Supermarkt unbezahlbar)

  • Das wird was sein!“ (Hm, „meine“ Firma ist seit über 20 Jahren auf dem Markt, ja, das wird was sein – was richtig Gutes!)

  • Ich hab doch schon meine Produkte, die muss ich erst mal aufbrauchen!“ (Ich gestehe, der Gedanke kam mir auch. Aber als ich meine Produkte testete, war ich so begeistert von deren Wirkung, dass ich all die anderen in die Tonne getreten habe – ohne Reue.)

  • Da hab ich schon so viel Negativen davon gehört!“ (Ach ja? Von wem? Was waren die Argumente – waren da Argumente, oder nur Stammtischgeschwätz? Als Kinder spielten wir das Spiel „Flüsterpost“ – was haben wir immer gelacht, was am Ende durch Weitersagen aus einem normalen, nüchternen Satz Lustiges herauskam… So ist dies auch mit dem „…hab viel Negatives davon gehört… – Ihr versteht, was ich meine 😉 )

Genau so ist es mit den Partnerprogrammen. Hier könnte ich die Stichpunkte fast alle übernehmen, besonders den letzten… Deswegen ist es auch so schwer neue Partner zu gewinnen, obwohl man zu 100 % überzeugt und begeistert ist.

Ich frage Euch nun:

Ihr liebt Schmuck und Accessoires?

Ihr redet gerne über Mode?

Ihr möchtet Euch in der Freizeit oder in nebenberuflich selbständiger Tätigkeit ein Taschengeld (gerne auch mehr) dazu verdienen?

Ihr sucht ein Partnerprogramm, dem Ihr zu 100 % vertrauen könnt, dessen Partner Euch bei all den Problemen hilfreich zur Seite stehen?

Ihr seid nun neugierig geworden?

Super! Darf ich vorstellen:

Urheberrecht w4shopwelten

Urheberrecht w4shopwelten

Das Partnerprogramm: Piece of Juwelry

 

Walter David, der Firmeninhaber, schafft mit Piece of Juwelry etwas sympathisch Neues, das die Internet- und Verkaufswelt dringend benötigt hat. Er ist gerne jederzeit Euer Ansprechpartner. Er nimmt sich viel Zeit für seine Partner – daher hat er auch beschlossen nur 15 Plätze freizuschalten, damit er jedem die erforderliche Aufmerksamkeit schenken kann, ihn auf dem Weg zu Erfolg und Glück zu begleiten.

Ihr dürft Euch gerne vorab bei ihm oder auf der Seite zur Anmeldung als Affiliate informieren.

Hier der Link:

http://admin17253.wix.com/freemember

Walter David

Litschauer Strasse 2
AT-3860 Heidenreichstein
E-Mail: service@w4shopwelten.com
Tel.: +43 (0)2862 53027

https://www.xing.com/profile/Walter_David6

https://www.linkedin.com/pub/walter-david/aa/226/780

https://www.facebook.com/pieceofjuwelry

https://twitter.com/w4woodarts